Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!
 

blog image
Octane

Octane

  • DE, 70178 Stuttgart
mehr

26. Apr 2016 20

Liebesgrüße aus Sibirien

Für manches Stück würde jeder bis ans Ende der Welt reisen – Aber für einen Toyota? Bis zur Walachei und weiter? Unter bestimmten Umständen schon – zum Beispiel als Toyota-Importeur und Museums-Besitzer.
Die Nachricht kam während der Mille Miglia, direkt aufs Display des Handys: »Mir ist ein alter Toyota angeboten worden. Eventuell von Interesse für dich … aber sie verlangen zu viel. Viel zu viel.« – So lautete die Quintessenz einer SMS, die Ronald Kooyman vom Webmaster einer holländischen Classic-Car-Seite erhielt. Das im Anschluss folgende Abenteuer hätte sich Kooyman, Direktor des Louwman-Museums in Den Haag, nicht einmal im Traum vorstellen können. Die meisten Besucher des Louwman-Museums haben allenfalls eine vage Vorstellung von der Bedeutung dieses Gefährts, das in einer ihm speziell gewidmeten Ecke zu bewundern ist. Es handelt sich um einen AA, das aller-erste Serienmodell von Toyota, das zwischen 1936 und 1943 hergestellt wurde.

Bis zu diesem Zeitpunkt im Jahre 2013 war die Fachwelt davon ausgegangen, dass nicht ein einziges der 1404 produzierten Exemplare noch existiert. Selbst das japanische Toyota-Museum hat nur einen Nachbau. Doch dies hier ist ein Original! Niemand darf ihm zu nahetreten, es ist nur aus respektvoller Entfernung zu betrachten. Der Wagen offenbart trotz seines abgebrühten und sturmerprobten Äußeren eine gewisse Verletzlichkeit. Die Karosse ist verbeult, mit Pockennarben übersät und abgewetzt. Auf ihr hat nicht das kleinste Fleckchen Lack überlebt. Die Räder passen nicht zum Rest. Der Kühlergrill lässt sich nur mit viel Phantasie und zugekniffenen Augen als solcher bezeichnen. Irgendwie berührt es einen aber auch, dass wohl einfach nichts Besseres da war, als das Original den Geist aufgab. Das Innenleben ist gleichermaßen ausgeleiert, von den aufgeschlitzten Polstern bis hin zum Armaturenbrett und seinen Instrumenten mit kyrillischen Buchstaben.

Trotzdem verströmt die ganze kaputte alte Rostlaube eine ungeheure Aura und Schönheit...

top 2
als bedenklich melden
Kommentare

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein.



Noch nicht registriert? zur Registrierung

Das könnte dich auch interessieren:
 
bergfruehling-classic.de team-neger.at Moedling Classic legendswinter-classic.de Salz und Oel Ebreichsdorf Classic Gaisberg Rennen Rossfeld Rennen
Ennstal Classic Salzburger Rallye Club 1000km.at - Club Ventielspiel Goeller Classic www.roadstertouren.at www.mx5.events Wachau Eisenstrasse Classic hannersbergrennen.at
thermen-classic.at Planai Classic Edelweiss Classic Höllental Classic Salz und Oel hannersbergrennen.at www.mx5.events Ennstal Classic