Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!
 

blog image
Octane

Octane

  • DE, 70178 Stuttgart
mehr

16. May 2017 20

Chevrolet Corvette – Ein Gefühl

Seit 60 Jahren verbindet die Chevrolet Corvette den Reiz amerikanischer V8-Maschinen mit europäischen Sportwagen-Träumen. Mark Hales fuhr die ersten drei Generationen.
Chevrolet Corvette - Generationen

Chevrolet Corvette - Generationen

Über die Jahre habe ich schon einige Chevrolet Corvette besessen. Man kann wohl sagen, ich bin ein Fan, denn ich habe die Idee eines großen Motors in einem relativ kleinen Auto immer gemocht. Darüber hinaus ist die Corvette so ganz anders als alle europäischen Sportwagen, auch wenn sie auf dem Papier ähnlich scheinen. Wenn man sie parkt, bilden sich schnell Menschentrauben.
Chevrolet Corvette C1

Chevrolet Corvette C1

Vor langer Zeit habe ich einem Mann namens Malcolm 500 Pfund für ein 59er Modell bezahlt, das viele Jahre in den hinteren Räumen seiner Lackiererei gestanden hatte. Einen Motor gab es nicht, und zu meiner Enttäuschung auch kein »Four on the floor«-Vierganggetriebe, sondern eine Dreigangautomatik – immerhin besser als die Standardversion mit zwei Gängen. Dazu fand Malcolm noch einen 5,4 Liter-V8 (327 ci) unter einer Werkbank, den er mir umsonst dazugab – daraus kann man erkennen, welche Bedeutung er solchen Dingen beimaß. Ein Dach gab es zwar nicht, aber irgendwie war das auch egal. Das Armaturenbrett erinnerte an eine Musikbox, alles irgendwie schräg und aus Plastik. Aber mit Stil. Das ganze Cockpit hatte etwas von einem Kommandostand in einem Motorboot. Der Regen der vergangenen Jahrzehnte schien der Karosserie nichts ausgemacht zu haben. Bei all den E-Types, den Jensens und wie sie alle heißen, hätte man da schon durch die Karosserie Zeitung lesen können, und innen hätte es wie im Schweinestall gestunken. Aber unter dem ausgeblichenen Lack präsentierte sich die Karosserie, als wäre sie erst ein paar Jahre alt. Ich hab sie damals abgeschliffen, und Malcolm sie mit einer Schicht oranger Farbe übergossen – schon hatte ich einen Oldtimer, auch wenn mir das damals nicht so vorkam.
Chevrolet Corvette C3 - Interieur

Chevrolet Corvette C3 - Interieur

Besonders schnell war die Chevrolet Corvette nicht, aber das Handling war ordentlich. Es war auf jeden Fall etwas anderes. Ich kann mich nicht mehr erinnern, warum ich sie verkauft habe oder für wieviel. Heute bereue ich es. Das älteste Auto in unserem Trio steht in England für 60.000 Pfund zum Verkauf …
top 2
als bedenklich melden
Kommentare

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein.



Noch nicht registriert? zur Registrierung

Das könnte dich auch interessieren:
 
team-neger.at Planai Classic Höllental Classic www.roadstertouren.at bergfruehling-classic.de Moedling Classic Salzburger Rallye Club Ebreichsdorf Classic
Rossfeld Rennen www.mx5.events Salz und Oel Edelweiss Classic legendswinter-classic.de 1000km.at - Club Ventielspiel Wachau Eisenstrasse Classic Gaisberg Rennen
Ennstal Classic Goeller Classic thermen-classic.at hannersbergrennen.at Rossfeld Rennen legendswinter-classic.de Wachau Eisenstrasse Classic 1000km.at - Club Ventielspiel